Ösophagusdruckmessung

Roche Lexikon Logo
  • Ösophagus|druckmessung

  • Englischer Begriff: esophageal manometry

Messen des Drucks in der Speiseröhre mit volumenkonstant perfundiertem Katheter; v.a. für die Diagnostik von Motilität u. Kardiaschlussmechanismus bei Ösophaguserkrankungen, z.B. Ösophagospasmus, Achalasie sowie bei Ösophagusbeteiligung im Rahmen von Kollagenosen u. diabetischer Polyneuropathie; auch zur Beurteilung der mechan. Eigenschaften der Lunge.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.