Ösophagustumoren

Roche Lexikon Logo
  • Ösophagus|tumoren

  • Englischer Begriff: esophageal tumors

Oberbegriff für gut- u. bösartige Neubildungen der Speiseröhre. In über 90% der Fälle maligne (Plattenepithelkarzinome, seltener Adenokarzinome; Ösophaguskarzinom). Seltener benigne: submuköse Leiomyome, Lipome, Fibrome, Zysten (Retentionszysten submuköser Drüsen u. enterogene Zysten = ösophageale Duplikationen); Raritäten sind u.a. Polypen, Hämangiome, Adenome.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.