Organuhr

Roche Lexikon Logo

    Modellvorstellung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) auf der Grundlage einer Uhr, bei der eine Beziehung zwischen Organfunktionen u. Tageszeit hergestellt wird. Dabei entspricht jedes 2-Stunden-Segment der konzentrisch angelegten O. einem bestimmten Organ bzw. Meridian. Befindet sich ein Organ gerade in seinem maximalen Energiedurchfluss, so hat gleichzeitig das auf der O. gegenüberliegende Organ seinen minimalen Energiedurchfluss. Anw.: Beschwerden, die gehäuft oder regelmäßig zu einer bestimmten Tageszeit auftreten, können auf eine Funktionsstörung desjenigen Organs hinweisen, das zu diesem Zeitpunkt seinen maximalen Energiedurchfluss hat.

    Medizin-Lexikon durchsuchen

    Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

    Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

    Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.