Qualitätssicherung

Roche Lexikon Logo
  • Qualitäts|sicherung

die Gesamtheit der organisatorischen, technischen u. normativen Maßnahmen, die geeignet sind, die Qualität der medizinischen Versorgung von Individuen u. Bevölkerungsgruppen hinsichtlich der in sie gesetzten Erwartungen nicht nur zu sichern u. ggf. zu verbessern, sondern auch der Weiterentwicklung des medizinischen Wissens anzupassen. Eine Verpflichtung zur Q. besteht für jeden Arzt. Im Rahmen weit reichender gesundheitspolitischer Regelungen (z.B. Gesundheitsstrukturgesetz, Einschränkung bestimmter Leistungen durch die Krankenkassen) ergibt sich aber auch die Notwendigkeit der Untersuchung, inwieweit Sparmaßnahmen im Bereich des Gesundheitswesens eine Minderung der Qualität medizinischer Leistungen zur Folge haben können.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.