Retrobulbärneuritis

Roche Lexikon Logo
  • Re|tro|bulbär|neuritis

  • Synonyme: Neuritis optica retrobulbaris

  • Englischer Begriff: retrobulbar neuritis

Entzündung des Sehnervabschnittes zwischen Augapfel u. Sehnervenkreuzung (Chiasma opticum). Als axiale R. (bevorzugt des papillomakulären Bündels), interstitiale periphere R. (bei basaler Meningitis von den Sehnervscheiden auf den Nerv fortgeleitet, evtl. den ganzen Querschnitt betreffend = totale R.). Führt zu entsprechenden Sehnervatrophien mit Gesichtsfeldausfällen (Skotom), Papillenabblassung. Kommt vor u.a. bei multipler Sklerose, Alkohol-, Tabakvergiftung; angeboren als Leber-Syndrom. – S.a. myelooptische Neuropathie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.