Lifeline Logo

Schmerztherapie 1)

Roche Lexikon Logo
Schmerztherapie
  • 1)

  • Englischer Begriff: analgesic therapy

alle Maßnahmen zur Therapie akuter u. chronischer Schmerzzustände, wobei verschiedene Ansätze zur Verfügung stehen. Basis ist i.d.R. die medikamentöse S. mit Analgetika (bei Tumorpatienten z.B. gemäß dem WHO-Stufenschema). Zum Einsatz kommen auch Lokalanästhetika zur Lokal- u. Regionalanästhesie (z.B. Nervenblockaden, Peridural-, Spinalanästhesie); Elektrostimulation (Nervenstimulation) u. -koagulation von Schmerzbahnen; chirurgische S. durch operative Freilegung komprimierter Nerven oder Ganglien (z.B. Janetta-Operation), Durchtrennung bzw. Verödung bestimmter Schmerzleitungsbahnen u. Strukturen des ZNS (z.B. Chordotomie u. intrathekale Neurolyse) sowie Bestrahlung Plexus-komprimierender Tumormassen. Unterstützend wirken psychotherapeutische Maßnahmen i.S. einer Schmerzkontrolle durch den Patienten (z.B. autogenes Training u. Hypnose).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.