Stomatitis

Roche Lexikon Logo
  • Stomatitis

  • Englischer Begriff: stomatitis

Entzündung der Mundschleimhaut. Ätiol.: als selbstständige Erkrankung mit bakterieller, mykotischer oder viraler Genese, oft von einer Gingivitis ausgehend; als Begleitkrankheit z.B. bei Haut-, Stoffwechsel-, Blut-, zyklischen Infektionskrankheiten, Metallvergiftung sowie als Nebenwirkung einer Zytostatikatherapie. Klinik: meist katarrhalische Verlaufsform als St. simplex mit Rötung, Schwellung, evtl. auch Blutungen, Belägen, Mundgeruch (Foetor ex ore), vermehrter Speichelbildung (Hypersalivation) u. erschwerter Nahrungsaufnahme. Schwerere Verlaufsformen auch mit Ulzerationen (St. ulcero[membrano]sa); s.a. Glossitis, Gingivitis.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.