Thermodilutionsmethode

Roche Lexikon Logo
  • Thermo|dilutionsmethode

  • Englischer Begriff: thermodilution method

Bestimmung des Herzzeitvolumens nach dem Prinzip der Indikatorverdünnungsmethode. Über einen Thermodilutionskatheter wird durch ein stromaufwärts liegendes Lumen bolusartig eine abgekühlte Lösung injiziert u. die nachfolgende kurzfristige Temperaturänderung stromabwärts über einen Temperaturfühler, der an der Katheterspitze angebracht ist, registriert.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.