TORCH

Roche Lexikon Logo
  • Etymol.: engl.

Akronym für Mikroorganismen, die beim Fetus möglicherweise Fehlbildungssyndrome auslösen können; wobei T für Toxoplasma, O für (engl.) „other infectious microorganisms“ (= andere infektiöse Mikroorganismen, z.B. Herpes-, Masern-, Mumps-, Coxsackie-B-, Hepatitis-B-Viren u. HIV), R für Rötelnviren, C für Cytomegalie-Virus (Zytomegalie) u. H für Herpes-simplex-Virus stehen.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.