Lifeline Logo

Tuberkel 2)

Roche Lexikon Logo
Tuberkel
  • 2)

  • Englischer Begriff: tubercle

  • Fach: Pathologie

das bei Granulomatosen verschiedenster Genese gebildete Knötchen; i.e.S. das – meist miliare – bei Tuberkulose, aufgebaut aus einem exsudativen bis käsigen, Mykobakterien enthaltenden, später verkalkenden Zentrum, einer Epitheloidzellenschicht (dazwischen – Retikulumfasern bildende – Langhans-Riesenzellen) u. einem äußeren Lympho- u. Plasmozytensaum (mit Fibroblasten); anfangs gefäßreich, bei Heilung gefäßarm, hyalin, mit fibröser Kapsel („enzystiertes T.“).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.