Tubulusfunktionen

Roche Lexikon Logo
  • Tubulus|funktionen

Abbildung

der vom Tubulusapparat der Nieren (Tubuli renales) erfolgende komplexe Stofftransport; erfolgt im Dienste der Konstanthaltung des Wasser-Elektrolyt-Haushalts i.S. der Regulation des Säure- u. Basenhaushalts u. der Elimination harnpflichtiger Substanzen (s.a. Isotonie, Isoionie, Homöostase); geschieht je nach Transportrichtung der gelösten Stoffe durch Rückresorption oder Sekretion in den Tubulus, wobei die Transportprozesse in den verschiedenen Tubulusabschnitten aktiv (v.a. im proximalen Tubulus) oder passiv erfolgen können (Abb.); s.a. Transport. Pathophysiologisch entsprechen den Tubulusabschnitten bestimmte Krankheitsbilder (Abb.); von besonderer Bedeutung für die T. sind Aldosteron u. Vasopressin.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.