Uterusatonie

Roche Lexikon Logo
  • Uterus|atonie

  • Englischer Begriff: metratony; uterine atony

nach Entbindung bestehende Kontraktionsschwäche bei unvollständiger oder – i.e.S. – vollständiger Entleerung (Plazenta komplett). Uterus weich, Fundus hochsteigend, atonische, u.U. lebensgefährliche Nachblutung. Kommt vor v.a. nach Überdehnung (Hydramnion, Zwillingsschwangerschaft), operativer Entbindung, langer Geburt bei Fehlbildung, Wehenmittelmissbrauch.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.