Vanillinmandelsäure

Roche Lexikon Logo
  • Vanillin|mandel|säure

  • Synonyme: VMS (Abk.)

  • Englischer Begriff: vanillylmandelic acid; VMA (Abk.)

3-Methoxy-4-hydroxymandelsäure; Hauptabbauprodukt der Catecholamine Noradrenalin u. Adrenalin; wird renal ausgeschieden; Referenzbereich im 24-Stunden-Sammelurin bis zu 7,0 mg beim Erwachsenen, bis zu 4,0 mg bei Schulkindern, bis zu 2,4 mg bei Kleinkindern. Die VMS wird vermehrt ausgeschieden bei Phäochromozytom, Neuroblastom u. Glioblastom.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.