Vorsorgeuntersuchung

Roche Lexikon Logo
  • Vorsorge|untersuchung

  • Englischer Begriff: screening examination; early detection examination

Tabelle

gezielte medizin. Untersuchung zwecks Vorbeugung u. Früherfassung von Gesundheitsschäden u. Krankheiten (s.a. Screening, Präventivmedizin, Schwangeren-V.). – Von der Sozialversicherung wird eine jährl. V. zur Früherkennung von Krebserkrankungen getragen (s.a. Tab.): bei ♀ vom 20. Lj. an des Genitales, vom 30. Lj. an ferner der Brust u. der Haut, vom 45. Lj. an auch des Dickdarms; bei ♂ vom 45. Lj. an des äußeren Genitales, der Prostata, der Haut u. des Dickdarms. Bei Kindern sollen die – in einem von den Krankenkassen ausgegebenen Untersuchungsheft – festgeschriebenen V. vom Kinderarzt durchgeführt werden, um angeborene Schäden u. Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.