Zervixamputation

Roche Lexikon Logo
  • Zervix|amputation

  • Englischer Begriff: amputation of the cervix

operative Teilentfernung des – evtl. elongierten – Gebärmutterhalses (meist als Portioamputation), z.B. zur Bereinigung von Schleimhautunregelmäßigkeiten (s.a. Konisation) oder als Teilvorgang einer Prolaps-Operation (z.B. der Manchester-Operation).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.