Bleichen von Zähnen

Verfärbungen von Zähnen ergeben sich z.B. durch den Genuss von Rotwein, Nikotin, Kaffee, Tee etc. oder durch die Anwendung von Medikamenten (z.B. eisen- oder nitrathaltige Präparate). Unter Bleichen oder "Bleaching“ von Zähnen versteht man die chemische Behandlung der Zahnoberfläche zur Aufhellung des Zahnschmelzes. Für den Bleichvorgang verfärbter Zähne stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung.

Zahn-Lexikon durchsuchen

Suchen Sie einen bestimmten Begriff? Einfach auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben klicken: