Rezept für Blaubeer-Joghurt-Schnitten

Einfach backen: Heidelbeeren oder Blaubeeren bestechen durch ihre vielseitige und gesunde Wirkung! Auch in den kleinen Schnitten versüßt die kalorienarme Beere den Alltag.

Heidelbeer-Joghurt-Schnitten © funke mediengruppe/matthias liebich

Das Rezept für acht Stücke der leckeren Blaubeer-Joghurt-Schnitten.

Zutaten für Blaubeer-Joghurt-Schnitten

Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 225 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • 120 g weiche Butter
  • 800 g Heidelbeeren
  • 15 g Agar-Agar (pflanzliches Bindemittel; zum Beispiel Agartine)
  • 3 bis 4 Blatt Gelatine
  • 500 g Sahnejoghurt
  • 25 ml Zitronensaft
  • 3 Erdbeeren

Zubereitungszeiten

So lange dauert die Zubereitung:

  • Zubereitungszeit: 1:00 Stunde
  • Backzeit: 00:20 Stunden
  • Kühlzeit: 03:30 Stunden

Zubereitungsschritte

So geht's:

  1. Mehl, 100 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Eigelb und Butter zu einem glatten Mürbeteig verkneten, dabei eventuell etwas Wasser zugeben. Teig in Frischhaltefolie wickeln und circa 30 Minuten kaltstellen.
  2. Teig kurz kneten, auf einem Backblech (mit Backpapier belegt) ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backofen vorheizen und bei 160 °C (Gas) oder 180 °C circa 20 Minuten backen und im Anschluss auskühlen lassen.
  3. Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. 500 g Heidelbeeren und 75 g Zucker aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mischung fein pürieren und Agar-Agar nach Packungsanweisung verrühren, dann nochmals ca. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  4. Mürbeteigboden in der Mitte halbieren, eine Teighälfte in einem Backrahmen legen. Heidelbeerkompott auf dem Teigboden verstreichen und den 2. Mürbeteigbogen darauflegen. Abkühlen lassen.
  5. Gelatine einweichen, 50 g Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, auslösen und mit 2 EL Joghurtcreme verrühren. In restliche Joghurtcreme unterrühren. Heidelbeeren, bis auf einige, unterheben. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme auf dem Kuchen verteilen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Erdbeeren und restliche Heidelbeeren auf der Oberfläche verteilen. Kuchen mindestens 3 Stunden kaltstellen und fest werden lassen. Kuchen in Schnitten teilen und genießen.

Aktualisiert: 13.03.2021 - Autor: Alexandra Maul, News-Redakteurin