Groenouw-Syndrom Typ I

Roche Lexikon Logo
Groenouw
  • G.-Syndrom Typ I

  • Englischer Begriff: Groenouw's dystrophy I; granular corneal dystrophy

stromale, bröcklige Hornhautdystrophie. Häufigste Form der Stromadystrophien, autosomal-dominant erblich mit beidseitiger, symmetrischer Ausprägung. Zu Beginn feine, grauweiße, scharf begrenzte Trübungen, später Übergang in bröcklige Trübungen. Kann über viele Jahre asymptomatisch verlaufen.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.