Interplazentarkreislauf

Roche Lexikon Logo
  • Inter|plazentar|kreislauf

  • Englischer Begriff: intervillous circulation

die sehr langsame Blutströmung im intervillösen Raum („Hindurchsickern zwischen den Zotten“) der Plazenta, aufrechterhalten durch den mütterlichen Kreislauf, Zottenpulsation, Uteruskontraktionen; Abflussregulierung durch Klappen in Plazentavenen. S.a. Plazentarkreislauf.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.