Liquorelektrophorese

Roche Lexikon Logo
  • Liquor|elektro|phorese

  • Englischer Begriff: cerebrospinal fluid (= CSF) electrophoresis

Tabelle

Differenzierung der Liquoreiweißfraktionen nach dem Prinzip der Eiweißelektrophorese; weitere Untersuchungen durch Immunoelektrophorese oder Immunodiffusion. Besonderheiten (s.a. Tab.): schneller als Albumin wandernde Vorfraktion („Präalbumine“), rel. hoher β- u. niedriger γ-Globulin-Gehalt, im Serum nicht vorhandene τ-Fraktion. Von den Immunglobulinen sind normalerweise nur IgG u. IgA nachweisbar, während die hochmolekularen (v.a. IgM) bei immunreaktiven Liquorsymptomen auftreten.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.