migraine ophtalmique

Roche Lexikon Logo
Migräne
  • Englischer Begriff: ophthalmic m.

plötzliche hemianopische Sehstörung (oft zunächst zentraler Gesichtsfeldausfall mit – peripherwärts fortschreitendem – Flimmerskotom), gefolgt von halbseitigen Kopfschmerzen, häufig auch Übelkeit; verursacht durch Gefäßstörungen der Sehrinde; oft unter Wettereinfluss.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.