Nadelbiopsie

Roche Lexikon Logo
  • Nadel|biopsie

  • Englischer Begriff: needle biopsy

Biopsie mit Gewebsgewinnung (Stich, evtl. Aspiration) mittels spez. Hohlnadel („Biopsienadel“; z.B. n. Menghini, Hausser, Vim-Silverman). Kompl.: Blutung, Infektion, Luftembolie, Stichkanalmetastasierung. Inzwischen v.a. als Feinnadelbiopsie zur zytologischen Gewebsuntersuchung (z.B. der Lunge; der Prostata [nach Franzén]).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.