Uehlinger-Syndrom 1): idiopathische Pachydermoperiostose

Roche Lexikon Logo
Uehlinger-Syndrom
  • 1)

  • Synonyme: idiopathische Pachydermoperiostose

  • Englischer Begriff: Uehlinger's syndrome

in der Pubertät (♂) beginnende, nach einigen Jahren zum Stillstand kommende generalisierte Hyperostose mit Verknöcherung von Skelettbändern u. kleinen Gelenken, Hautverdickung (Pachydermie), Trommelschlägelfingern; autosomal-dominanter (evtl. auch -rezessiver) Erbgang. Im Zusammenhang mit anderen Krankheitsbildern tritt als sekundäre Pachydermoperiostose eine ähnliche Symptomatik auf (Marie-Bamberger-Syndrom.)

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.