Zirrhoseenzephalopathie

Roche Lexikon Logo
  • Zir|rhose|enzephalopathie

  • Synonyme: hepatische Enzephalopathie

  • Englischer Begriff: hepatic encephalopathy

Hirnveränderungen bei Leberzirrhose. Anfangs Gliose ohne sichtbare Funktionsstörung; später leichte Psychosyndrome mit Bewegungsarmut, Amimie, Zittern, Lidflattern, Myoklonien, Parästhesien; schließlich – bei Versagen des Pfortaderkreislaufs – portalsystemische Enzephalopathie (Encephalopathia hepatica) durch Ammoniak-Eiweiß-Vergiftung (Stupor, zwanghaftes Schlafbedürfnis, Muskelatrophie, Flapping-Tremor, Stand-, Gangunsicherheit, Polyneuropathie).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.