Gebackener Blumenkohl – das Rezept liegt voll im Trend

Blumenkohl ist kalorienarm, gesund und gut verträglich. Besonders gebacken und paniert ist der Kohl eine leckere Beilage oder ein gesunder Snack. Das Rezept für gebackenen Blumenkohl finden Sie hier.

Blumenkohl Wings auf einem Teller
© Getty Images/bhofack2

Als einfacher Snack, Lunch oder Abendessen – der gebackene und panierte Blumenkohl schmeckt als Beilage oder leckere Hauptspeise mit einem gesunden Joghurt-Dip und erinnert geschmacklich ein wenig an Chicken Wings.

Einkaufsliste – gebackener Blumenkohl

Für zwei Portionen gebackenen Blumenkohl benötigen Sie:

  • ½ Kopf Blumenkohl
  • 60 ml Milch
  • 30 g Mehl
  • 50 g Paniermehl
  • 4 EL geriebenen Parmesan
  • 1 TL Paprikapulver, süß
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

In zirka 45 Minuten zubereitet:

  1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen, Backpapier auf dem Backblech auslegen.
  2. Blumenkohl vorsichtig abwaschen, anschließend in Röschen teilen.
  3. Mehl und Milch in einer Schüssel vermengen, in einer weiteren Schüssel Paniermehl, Parmesan, Paprikapulver und Salz vermischen.
  4. Die Röschen zuerst in die Mehl-Milch-Mischung eintauchen, anschließend im Paniermehl-Mix wälzen.
  5. Panierte Blumenkohlröschen mit etwas Abstand auf dem Backpapier verteilen und mit Olivenöl beträufeln.
  6. Für zirka 30 bis 40 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Mit einem Salat oder einem leckeren, gesunden Dip servieren oder als Beilage zu Fleisch genießen.

Tipp:Wer das Rezept als Hauptgericht oder für mehrere Personen servieren will, sollte die Mengenangaben dementsprechend verdoppeln oder verdreifachen. Guten Appetit!

Aktualisiert: 28.09.2021 - Autor: Alexandra Maul, News-Redakteurin