Schnell und einfach: Nudeln mit Tomaten und Spargel

Grüner Spargel macht in verschiedenen Gerichten eine gute Figur. Das Gemüse verfeinert nicht nur Suppen, Salate und Risotto, auch mit Nudeln schmeckt das grüne Spargelgewächs. Das Rezept finden Sie hier.

Nudeln mit Tomaten und Spargeln © Getty Images/Westend61

Grüner Spargel ist kalorienarm und voller Vitamine und Ballaststoffe. Ein weiterer Vorteil ist, dass grüner Spargel nicht geschält werden muss. Das grüne Gemüse hat von April bis Juni Saison und lässt sich in vielen Varianten zubereiten.

Zutaten: Vollkornnudeln mit Spargel und Tomaten

Für vier Portionen benötigen Sie:

  • 500 g Cocktailtomaten
  • 500 g grünen Spargel
  • 400 g Vollkornnudeln (Fussili oder Rigatoni)
  • 1 Chilischote
  • Meersalz
  • Pfeffer (am besten frisch gemahlen)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL dunklen Balsamico
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

  1. Cocktailtomaten, Spargel sowie die Chilischote waschen, anschließend die Tomaten vierteln und die Chilischote hacken. Holzige Spargelenden entfernen und den Spargel in fingerbreite Stücke schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Tomatenmark, Tomaten, Spargel und Chili hinzugeben und in der Pfanne auf mittlere Hitze anbraten, bis ein Sud entsteht. Mit Pfeffer, Salz, Ahornsirup und Balsamico verfeinern und abschmecken.
  3. Nudelwasser in einem Topf erhitzen und Nudeln je nach Packungsangabe al dente kochen.
  4. Nudeln in die Pfanne zu dem Sud geben, vermischen und servieren.

Optional kann das Gericht mit Parmesan garniert werden.

Aktualisiert: 24.05.2021 - Autor: Alexandra Maul, News-Redakteurin